Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Hamburg e.V.

 Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Hamburg ist einer der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege und Projektträger des Hamburger Netzwerks 'MEHR Männer in Kitas' sowie von "Vielfalt, MANN!"

follow link Er ist Dachverband von zurzeit 365 Mitgliedern, die unter eigenem Namen und Logo auftreten. Sie arbeiten auf allen Gebieten der Sozial-, Jugend-, Frauen-, Behinderten-, Alten- und Gesundheitshilfe und betreiben über 1.000 Einrichtungen und Dienste, in denen 16.000 hauptamtlich Beschäftigte sowie eine große Anzahl von ehrenamtlich tätigen Helfer/innen und Organmitgliedern wirken. Der PARITÄTISCHE repräsentiert und fördert seine Mitgliedsorganisationen in ihrer fachlichen Zielsetzung und ihren rechtlichen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Belangen.

go Getragen von der Idee der "Parität" setzt sich der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband für die Gleichwertigkeit der verschiedenen Ansätze und Methoden sowie die unterschiedlichen Beweggründe für soziale Arbeit ein. Im mitbürgerlichen Engagement als Selbsthilfe oder als Hilfe für andere sieht er eine besondere Chance in der Suche nach sozialer Gerechtigkeit und nach Lösungen für soziale Probleme wie Massenarbeitslosigkeit, Armut oder Wohnungsnot. Mehr denn je sieht sich der PARITÄTISCHE daher als Anwalt sozial benachteiligter und von Ausgrenzung bedrohter Menschen gefordert. Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband ist der jüngste Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Gegründet wurde er 1924 unter dem Namen „Fünfter Wohlfahrtsverband“ (da dieser Zusammenschluss nichtkonfessioneller und parteipolitisch neutraler Organisationen als Fünfter Verband zur „Liga“, heute Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, gestoßen war).

follow url Im Jahre 1930 übernahm man die Bezeichnung „PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband“. 1934 wurde er als eigenständige Organisation aufgelöst. Die Wiedergründung des Landesverbandes Hamburg erfolgte im September 1948.

enter In eigener Trägerschaft betreibt der Verband KISS Hamburg, die Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen in Hamburg.

Die PARITÄTISCHEN Kita-Träger im Hamburger Modellprojekt

Hier finden Sie eine Übersicht der PARITÄTISCHEN Kita-Träger, die am Hamburger Modellprojekt 'MEHR Männer in Kitas' beteiligt sind:

enter  

 

Die Verbundpartner im Hamburger Netzwerk 'MEHR Männer in Kitas'

Das Hamburger Netzwerk „Mehr Männer in Kitas“ wird von allen Hamburger Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege bzw. allen Kita-Anbietern und einer Vielzahl weiterer Kooperationspartner getragen und unterstützt.

Mehr Infos

Unsere Kooperationspartner

Die Projektarbeit der Hamburger Koordinierungsstelle wird durch ein vielseitiges Spektrum an Kooperationspartnern bereichert und getragen. Hier finden Sie eine Übersicht der Institutionen.