23.06.2011

Der PARITÄTISCHE Hamburg heißt Kita-Koordinierungskräfte im Netzwerk willkommen

 Am 23. Juni 2011 begrüßten Joachim Speicher, Geschäftsführer des PARITÄTISCHEN Hamburg, und die Hamburger Koordinierungsstelle ‚MEHR Männer in Kitas’ die bisher benannten zwölf Koordinierungskräfte des Modellprojekts. Ab September unterstützen sie das Projektteam dabei, die Ergebnisse aus den ab Herbst stattfindenden Arbeitskreisen in die projektbeteiligten Kitas zu tragen und für die Praxis nutzbar zu machen. Die Koordinierungskräfte sind auch eingeladen, aktiv an den Arbeitskreisen mitzuwirken und diese zu gestalten. Die Sitzungen finden alle drei Monate in den Räumen der Koordinierungsstelle statt. Insgesamt werden 18 Mitarbeiter, darunter Fachkräfte aus den Kooperationskitas und der Verbundpartner, als Multiplikatoren für das Projekt gewonnen.